top of page

Heimkino "Magic"

Aktualisiert: 14. Dez. 2020



In diesem Fall hat nicht nur das Wohnzimmerkino eine große Verwandlung durchlebt, sondern das gesamte Haus!


Der frisch-gewordene Hausbesitzer, hat sich den Traum des Eigenheims erfüllt und ein älteres, renovierungsbedürftiges Grundstück mit Haus erworben. Schon bei Beginn der Bauarbeiten war klar, dass mit diesem Traum auch der Wunsch des eigenen Kinos Zuhause wahr werden soll. So stieß er nach nicht langem Suchen auf unser Team im Internet, um gemeinsam das Heimkino zu planen und zu bauen.



Am Anfang war die Idee ein Kino im Wohnzimmer zu gestalten. Mit der Zeit kamen jedoch immer mehr Ideen, Fantasien und Inspirationen ins Spiel, sodass letztendlich das Wohnzimmerkino mehr Gestalt von einem Dunkelkino annahm.


Aus der Couch wurden Heimkinosessel, aus dem Boden ein roter Teppich und aus Gardinen schwarze Vorhänge. Hinzu zog ein 7.1.2 Dolby Atmos System und unsere bisher größte Motorleinwand, die wir bisher eingebaut haben – mit einer Leinwandbreite von über 4m hat das Bild nichts mehr mit Wohnzimmercharakter zu tun.