Heimkino "Aladdin"

Aktualisiert: 1. Apr 2019

Die orientalische Filmreise

Das Haus im Norden Berlins, welches nach einem Generationswechsel frischen Schwung bekommen sollte, lädt nun zum Flug in die Filmwelt ein.


Kino und Wohnzimmer in einem
Wohnzimmerkino "Aladdin" made by HEIMKINORAUM Berlin | Kino-im-Wohnzimmer

Um dies zu realisieren besuchten die Besitzer frühzeitig das Team vom Heimkinoraum.

Schnell stand der Entschluss, einen multifunktionalen Raum zu entwickeln, der zum Musik hören, entspannen und Film schauen einlädt.

Vorher-Nachher Bild des Heimkino "Aladdin"
Vor dem Umbau und danach im Heimkino "Aladdin" | Kino-im-Wohnzimmer

Es ging ans Werk! Nach dem alle Ideen gesammelt waren, wurde gemeinsam mit unserem Projektleiter nach den passenden Lösungen gesucht.Die technischen Komponenten wurden in unserer Ausstellung vorgeführt und ausgewählt, danach ging es an die Umsetzung vor Ort.

Trockenbaukonstruktionen, in denen wir die Kabel verschwinden lassen und  für die passende Stimmung sorgen konnten, entstanden.Für Hörgenuss in beiden Reihen, die durch ein resonanzarmes Podest verwirklicht werden, wurden auch Deckenlautsprecher montiert, somit sind also auch die 3D-Tonformate mit an Bord. In Eigenregie wurden arbeiten wie die Wandverkleidung und Malerarbeiten übernommen. Alles lief Hand in Hand, so wie es sein soll.

Baufoto Podest im Heimkino
Das zukünftige Podest wird abgesaugt | Kino-im-Wohnzimmer

Unterschiedliche Lichtszenen können dargestellt werden, entschieden haben wir uns dafür, das über eine Lutron Steuerung für Licht und Rolläden in Verbindung mit einer Logitech Harmony Elite zu machen.