Beamer Kaufen – worauf muss man achten? Teil 2

Wenn Sie planen einen Beamer zu kaufen, sollten Sie auf eine Reihe von Dingen achten. Wir erklären und zeigen in unserem 3-teiligen Special wie Sie die Beamer unterscheiden können und geben zahlreiche Tipps.


Hier zum Teil 1 – die Bildqualität


Teil 2 - Funktionen und Features



Hier gehen wir auf einige wichtig Funktionen und Features von Beamern ein. Aufstellung, Auflösung, Anschlüsse und viele weitere Merkmale sollten beim Kauf bedacht werden.


1. Zoombereich:

Nicht selten passiert es, dass man einen Beamer online kauft und dann zuhause feststellt, dass dieser gar nicht dahin passt, wo man vorgesehen hatte den Beamer aufzustellen. Denn ein wichtiger Faktor beim Beamerkauf ist: Der Zoombereich. Nicht jeder Beamer kann hinter der Couch an der Decke ein 3m großes Bild auf die Leinwand werfen. Meistens sieht die Realität so aus, dass der Beamer vor der Couch auf einem Tisch stehen muss. Damit dieser jedoch der Sicht auf die Leinwand nicht im Weg steht, ist dieser meist niedriger positioniert. Dadurch muss der Beamer aber angekippt werden, um das Bild höher zu projizieren. Man benutzt die Trapezkorrektur und das Bild verliert wiederum an Qualität. Zusammengefasst: Ein kleiner Zoombereich bedeutet, keine Freiheit in der Beameraufstellung. Falls Sie nicht wissen, welcher Zoombereich optimal für Ihren Wohnraum ist, beraten wir Sie gern bei uns in unseren Studios. Bringe Sie einfach Raummaße mit und Ihre Vorstellungen wie Sie gern den Beamer aufstellen möchten und wir rechnen alles gemeinsam mit Ihnen aus. Wer sich den ganzen Stress ersparen möchte, entscheidet sich für einen Beamer mit großem Zoombereich und Lensshift, somit kann er frei und ganz einfach über den Regler positioniert werden, ohne großen Qualitätsverlust!




2. Lautstärke:

Nicht von der Dezibelzahl auf dem Datenblatt beirren lassen. Natürlich ist es eine gute Richtlinie an der man sich orientieren kann, jedoch wirkt die Lautstärke schon ganz anders, je nach dem, ob es ein dumpfes rauschen oder eher hohes fiepen ist. Vielleicht spielt die Lautstärke auch keine Rolle mehr, net einem bestimmten Sitzabstand zum Beamer? Am besten kommen Sie einfach vorbei und hören selbst Probe!


3. Lampe: Auch unterscheidet sich die Lebensdauer der Lampen bei allen Beamern. Sie könnte um die 2.000 Stunden betragen oder sogar 20.000 Stunden! Wie lange sie jedoch wirklich hält, hängt jedoch auch vom Raum, der Wärmeerzeugung des Beamers und der Wartung ab. Ist zum Beispiel ein Luftfilter vorhanden? Dieser sorgt nämlich dafür, dass sich kein Staub auf den Panels absetzt, während der Projektor jedoch immer ausreichen gekühlt wird.


4. Projektor funktioniert wie ein Monitor: Man darf auch nicht vergessen, dass ein Beamer praktisch wie ein Monitor funktioniert. Er gibt nur ein Bild aus. Das bedeutet, dass man Kabel anschließen muss und einen Receiver oä. benötigt. Manche Beamer haben jedoch schon eine Wireless-Funktion mit inbegriffen bzw. umfassen bereits eine große Auswahl an Apps wie YouTube und Amazon.


5. 3D-fähiger Projektor: 3D-fähig ist nicht gleich 3D-fähig. Wird das Signal vom Projektor zur 3D Brille per Infrarot oder Funk gesendet? Infrarot funktioniert super, nur muss man dabei beachten, dass man immer einen direkten oder indirekten Kontakt über die Leinwand zwischen Beamer und Brille haben muss bzw. es evtl zu Bildausfällen bei zu großen Bildern kommen kann.

Wer das Signal per Funk gesendet bekommt, hat dieses Problem nicht. Außerdem kann man hier auch 3D Brillen von Drittherstellern benutzen, falls einem ein anderes Brillenmodell lieber gefällt.


6. Features:

Jeder Beamer kommt mit verschiedenen Features. Diese sind nicht unbedingt notwendig sein, können aber dabei helfen, so viel wie möglich an Qualität aus dem Bild zu holen. Zum Beispiel die Superresolution (Intelligente Schärfe Korrektur), das Colormanagement (Farben akkurat einstellbar), Gamma Korrekturen (für schöne Helligkeitswerte Verteilung) oder ein Trigger-Ausgang (für automatisch gesteuerte Leinwand).


Im Nächsten Teil 3: Kosten


Wenn Sie die Beamer bei uns vergleichen möchten, besuchen Sie unsere Ausstellungen, dort sehen Sie die Unterschiede mit eigenen Augen. Wir helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen.

KONTAKT

Adresse

Öffnungszeiten 

Kino-im-Wohnzimmer

Heimkino Geschäft Berlin

Adlergestell 777
12527 Berlin

Telefon: 030 53218000

Email: kontakt@heimkino.berlin

9-18 Uhr 
(nur Termine)

10-17 Uhr 
(keine Termine)

geschlossen

geschlossen

Di-Fr

Samstag

 

Sonntag

Montag

  • YouTube - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • G + - Grau Kreis